Über mich und diese Seite

Auszeit heißt entdecken, unterwegs sein, sehen, wandern, fahren, entspannen, Action, Geschwindigkeit, Ruhe, Freiheit, entschleunigen… Auszeit ist wichtig! Auszeit ist, das machen, was du willst! Dein Ding!

Hallo,

ich bin Niko und hier findest du meine Auszeitnotizen.

Die Idee für diese Seite kam mir, als die Bewegungsfreiheit während der Corona-Pandemie stark eingeschränkt war. Bis zu diesem Zeitpunkt habe ich mich, wie so viele Menschen immer irgendwie von Urlaub zu Urlaub gehangelt.

Klar, Reisen fand ich schon immer toll. Ich habe ein halbes Jahr in einem Nationalpark in den USA gearbeitet, Habe einen Monat auf einem Bauernhof in Russland geholfen und habe drei Jahre in Portugal gelebt (und dabei festgestellt, dass es dort viel zu warm für mich ist). Aber ansonsten sieht mein Leben aus wie das der meisten Menschen. Man arbeitet und macht dazwischen Urlaub.

Nun saß ich tagsüber im Homeoffice an meinem PC und saß in der Freizeit am selben PC im selben Raum. Das war dann etwas zu viel und ich habe festgestellt, dass ich nicht nur das Reisen vermisse, sondern dass mir vor allem die Auszeit vom Alltag fehlt.

Was ist auszeitnotizen.de

Aus diesem Grund habe ich Ideen gesammelt, wie eine solche kleine Auszeit aussehen kann. Beispielsweise habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, die schönsten Aussichtspunkte der Stadt zu finden [Meine Top Aussichtspunkte in Stuttgart]. Oder die malerischsten Altstädte der Umgebung zu besuchen. Oder zu Fuß in die nächste Stadt zu wandern, anstatt das Auto zu nehmen [Von Stuttgart nach Esslingen – Wandern nach Feierabend]. Oder besondere Orte und ungewöhnliche Gebäude in der Umgebung anzuschauen [Die horizontalen Bäume von Stuttgart].

So entstand der eine oder andere „Mini-Urlaub“, mehr oder weniger vor der Haustüre. Dabei habe ich außerdem festgestellt, wie schlecht ich eigentlich meine nähere Umgebung kenne. Ich habe wahrscheinlich schon mehr von Stockholm oder Helsinki erkundet, als von meiner eigenen Heimatstadt. Das gilt es natürlich zu ändern.

Daher ist diese Seite auch kein Reiseblog. Ich will keine Weltreise machen und ich möchte nicht auswandern (jedenfalls meistens nicht). Aber ich möchte regelmäßig raus. Raus aus meiner Bude und raus aus meinem Alltag. Am liebsten jeden Tag ein bisschen und manchmal eben mehr.

Das sind meine Auszeitnotizen. Auszeit vom Alltag. Egal ob vor der Haustüre, in einer anderen Stadt, oder in einem anderen Land.

Was gibt’s sonst noch?

Ich mag schlechtes Wetter, aber hasse es, von schlechtem Wetter überrascht zu werden. Auf Temperaturen über 25 Grad kann ich gut verzichten. Ich mag es wenn in der verschneiten Stadt alles viel ruhiger ist und man nur den Schnee unter den Stiefeln knarren hört.

Weitere Bilder zu meinen Auszeitnotizen findest du auf Instagram.
Außerdem findest du mich auf Twitter.

Da ich mich auch viel mit Technik beschäftige, betreibe ich (quasi als Rechtfertigung für das Hobby), die Seiten BitReporter.de und Techgrube.de. Und ich habe auch noch einen Job, bei dem es um Buchhaltung geht.

Ich wünsche dir viel Spaß auf dieser Seite und hoffe, dass es dir genauso gut gefällt wie mir.

Gruß